Startseite
Anwendungsgebiet
Therapieangebote
Craniosacrale Therapie
Unterwasserlaufband
Ziele d. Physiotherapie
Praxis / Qualifikation
Kontakt
Seminare / Vorträge
Therapieablauf /-kosten
Patienten-Galerie
Anfahrt
Links / Impressum
Impressionen SchrittMacher


Vor der Behandlung
Im Idealfall liegt eine Diagnose (Behandlungsplan) des Tierarztes vor. Rücksprachen mit dem Tierarzt sind im Einzelfallnotwendig.
Die Hundephysiotherapie ersetzt nicht die tierärztliche Diagnose und Behandlung. 

Erstgespräch / Der erste Besuch

Erhebung eines ausführlichen Anfangbefundes mit vielen Fragen zu Ihrem Hund.
Es folgt eine ausführliche orthopädische und ggf. neurologische Untersuchung mit Gangbildanalyse, Schmerzlokalisation, Muskelstatus, Gelenkbeweglichkeit etc. 
Besprechung der Therapieform, Behandlungsintervalle, Behandlungsziele, Hausaufgabenplan.
Bereits bei Ihrem ersten Besuch erhalten Sie Tipps was Sie in ihrem "Hundealltag" am besten beachten sollten. 
Kurze Behandlung zum kennen lernen. 
Dauer: ca. 60 min. 

Die Behandlung 
Die besprochenen Therapieformen kommen zum Einsatz.
Ängstliche und zurückhaltende Tiere brauchen mehr Zeit - Vertrauen ist sehr wichtig!
Während der Therapie ist Ihre Anwesenheit erforderlich um Ihrem Tier die notwendige Sicherheit zu vermitteln.  

Um das bestmöglichste Ergebnis zur Widergewinnung der Mobilität Ihres Hundes zu erzielen wird die Therapie individuell auf Ihren Hund abgestimmt, abhängig von dem
               - Beschwerdebild,    
               - Befinden Ihres Hundes      
               - der tierärztlichen Diagnose.  

Erfahrungsgemäß werden 6-10 Behandlungseinheiten à 45-60 Minuten zur Erreichung einesoptimalen Behandlungsergebnisses benötigt.  

Der Physiotherapeut behandelt Ihren Hund mit verschiedenen Grifftechniken, Elektrotherapie oder Gerätetherapie.

Zur Unterstützung der Therapie werden dem Besitzer zusätzliche Übungen, sogenannte Hausaufgaben, gezeigt.  
Die Hausaufgaben sind sehr wichtig als unterstützende Maßnahme der Physiotherapie und führen so zu einer schnelleren Mobilität Ihres Hundes. Die Mitarbeit des Besitzers ist unerlässlich. Des Weiteren stärken diese gemeinsamen Hausaufgaben die Beziehung Hund – Mensch und Mensch – Hund. Der Besitzer erfährt die Möglichkeiten, die er mit seinem „Kranken“ oder „Alten“ Hund hat und wie er seinen Hund körperlich und geistigbeschäftigen kann. Diese Abwechslung im „Hunde-Alltag" führt meist bereits zu einer Mobilisation des Hundes, besonders bei älteren und sogenannten Handicap-Hunden. Sie dient aber auch einfach nur zur Prävention. 

Im Vordergrund einer physiotherapeutischen Behandlung steht die Schmerzlinderung und Mobilität Ihres Hundes, wodurch die Lebensqualität Ihres Hundes gesteigert wird. 


Befunderhebung:    Dauer:  60 min       Kosten: € 65,-  
                                 
Therapieeinheit:     Dauer:   45 min             Kosten € 40,-

Therapiepakete:     10-er Karte                 Kosten: € 350,- 
                                  6-er Karte                   Kosten:  € 235,-
                                    (jede weiter angfangene 15 Minuten werden mit € 15,- berechnet)
                                               
Die Behandlungskosten sind unabhängig von den Behandlungstechniken und verwendeten Hilfsmittel (Elektrotherapie, Magnetfeld, Akupunktur, Unterwasserlaufband) - ausgenommen Blutegel.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht rechtzeitig abgesagteTermine (mindestens 24 Stunden vorher) voll in Rechnung gestellt werden. Das liegt daran, dass ein Großteil meiner Patienten eine weite Anfahrt hat und sonicht kurzfristig „einspringen“ kann.

Blutegeltherapie:
       Dauer: ca 90 min        Kosten: € 60,- und pro Egel € 15,-

Sporthunde  10-er Karte nur Unterwasserlaufband:      Dauer: ca. 20 min    
                                                                                       Kosten: € 295,-  
                      Einzeltermin nur Unterwasserlaufband    Dauer: ca. 20 min    
                                                                                       Kosten: € 35,-  
Termine rnur Unterwasserlaufband können nur nach vorherigen Erstgespräch / Befunderhebung erfolgen.

Anfahrtspauschale pro Therapieeinheit
bis 10 km pauschal 50 Euro
ab  10 km  und weitere Strecken auf Anfrage.
                                                                                                             Preise gültig ab 01.01.2018


Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin mit:

Röntgenbilder– diese erhalten Sie bei Ihrem nächsten Besuch zurück!
Ein Handtuch
Lieblingsspielzeug
Leckerli oder Diät-Futter    
Brustgeschirr,falls vorhanden
Fragebogen

Bitte geben SieIhrem Tier 1 1/2 Stunden vor dem Termin zur Hundephysiotherapie kein Futter!
Dies ist wichtig um Ihren Hund dem Risiko einer Magendrehung nicht auszusetzen!